Anstellbalkone

Störzonen am Fassadensockel haben keine Chance

Der Anstellbalkon verzichtet auf die Wandstütze und gibt den Platz der Wandfundamente frei für Lichtschächte, Kellerabgänge oder andere Störzonen. Im Gegenzug fordert der Anstellbalkon wandseitig äusserst tragfähigen Untergrund (tragende Geschossdecke oder schweres Mauerwerk) für die Linienlager wo jede der neuen Balkonplatten wandseitig aufliegen kann.

Die Vorteile von Anstellbalkonen

  • tragen sich selbst, auch auf schwierigem Baugrund
  • unabhängig von der Bausubstanz statisch sauberes System
  • schnell montiert, da alle Module in der Werkstatt vorbereitet werden
  • können später auch versetzt werden