Harmonische Ensemble

Beim Ensemble ist der Eingang nicht nur eine Türe, sondern bildet eine integrierte, einheitliche Erscheinung und baut sich zur komponierten Eingangszone aus. Der Gebäudeeingang erhält so auch die gebührende Wichtigkeit und setzt Akzente am Bau.

Produktübersicht / weitere Informationen

Die Möglichkeiten sind vielfältig:

  • Eingänge mit architektonischen Zusatzelementen – zur Seite, nach oben oder nach vorne/hinten.
  • Eingänge mit Treppenhausverglasungen
  • Eingänge mit integrierten Vordächern
  • Eingänge mit integrierten Briefkasten
  • Nischen mit Wandverkleidungen aus Blech
  • Windfänge als innerer oder äusserer Vorbau
  • Einschub als Quader als architektonischer Akzent, Verlängerung des Eintrittserlebnisses
  • Einschub als Quader für Schmutzschleusen, Schutz gegen Zugluft

Ganz besondere Akzente bieten Gläser, die rahmenlos Glas-an-Glas stossen. Oder integrierte Lichtelemente, integrierte Buchstaben, …

Referenzen Türen und Eingänge

Feldstrasse Pfäffikon
Loxone Steckborn
Altstatthäuser Steckborn